Die klassische Bewerbung mit Papier und Bewerbungsmappe wird immer weniger verwendet. Auch in diesem Bereich passen sich alle an die heutige Zeit an. Die Online Bewerbung wird immer mehr genutzt. Fast jede zweite offene Stelle wird via Internet besetzt. Die Unternehmen wünschen sich die Bewerbungsunterlagen der Kandidaten als Online Bewerbung. Geringe Kosten, einfache Verarbeitung und Schnelligkeit, sind die Gründe hierfür. Jedes birgt die Online Bewerbung Fallen, die es zu überwinden gilt. Auf was Sie achten und wie Sie mit Online Bewerbungen umgehen sollten, erklären wir Ihnen sehr gerne.

Vorsicht Falle!

  • Es wird eine Online Bewerbung verlangt, Sie möchten sich aber in Papierform bewerben? Diesen Schritt sollten Sie nicht gehen. Wird eine Bewerbungsform verlangt, dann halten Sie diese auch ein. Es könnte Sie Sympathiepunkte kosten und die Chancen auf die Stelle reduzieren.
  • Nur ein paar Klicks und man hat sich beworben. Es klingt so einfach und dieser Weg wird immer beliebter. Jedoch lauern hier ein paar Fallen. Durch dieses schnelle Verfahren kann Leichtsinnigkeit entstehen und somit auch Fehler. Konzentrieren Sie sich bei einer Online Bewerbung genauso, wie bei einer klassischen Bewerbung.
  • Achten Sie auf sorgfältige Formulierungen und vermeiden Sie Tippfehler. Auch ein guter Erst- und Gesamteindruck sind wichtig.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung über das Unternehmen. Recherchieren sie über Ihren angestrebten Job. Hierfür ist beispielsweise die Firmenhomepage geeignet.
  • Kommen Fragen zu dem Online Formular auf, können Sie sich an die Personalabteilung des Unternehmens wenden. Sie sollten jedoch konkrete Fragen stellen. Eine Beratung am Telefon sollten Sie nicht erwarten.

Das benötigen Sie für eine Online Bewerbung

  • Unterlagen und Vorbereitung

Stürzen Sie sich nicht direkt auf das Ausfüllen der Online Bewerbung. Bereiten Sie sich vor und aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf und speichern Sie diesen als PDF Datei ab. Auch Ihre Arbeitszeugnisse sollten Sie zuvor als PDF Datei abgespeichert haben, um direkten Zugriff zu haben.

  • Onlineprofile

Besitzen Sie eine persönliche Homepage oder sonstige Onlineprofile, sollten Sie sich selbst noch mal ein Bild von Ihrem Auftreten machen. Pflegen Sie die Profile uns überarbeiten Sie diese. So schaffen Sie ein seriöses Auftreten.

  • Schreiben vorverfassen

Verfassen Sie Textbausteine zuvor in einem Word Dokument. So ist es für Sie leichter die Formulierungen und den Inhalt abzuändern und Schreibfehler zu erkennen. Geht es in Ihrem Text um Ihre Gehaltsvorstellungen, verwenden Sie nicht das Eurozeichen (€). Dies kann bei Online Bewerbungen als anderes Zeichen beim Empfänger auftauchen und so zu Verwirrung führen. Schreiben Sie in diesem Fall lieber gleich EUR oder Euro.

  • Texte evtl. kürzen

In manchen Textfeldern der Online Bewerbung kann es vorkommen, dass es eine Zeichenbegrenzung gibt. Ist dies der Fall, kontrollieren Sie Ihren eingefügten Text. Sollte er die Begrenzung überschreiten, müssen Sie den Text intelligent kürzen und sich auf das Wichtigste beschränken. Machen Sie sich Gedanken über Inhalt und Absätze. Lassen Sie jedoch trotz allem nichts Essentielles aus.

  • Bewerbungsanschreiben

Auch bei dieser Art von Bewerbung wird ein Bewerbungsanschreiben verlangt. In manchen Fällen ist es möglich, das Bewerbungsschreiben als Datei anzuhängen. Finden Sie den direkten Ansprechpartner heraus und achten Sie auf die bisherigen Angaben. Ihr Anschreiben sollte sich mit dem Rest abdecken.

  • Unterschrift

Auch wenn die Bewerbung online von statten geht, darf die Unterschrift in keinem Fall fehlen. Laden Sie diese nach Einscannen hoch und senden Sie sie mit.

  • Anhänge

Das Übersenden von Anhängen bei der Online Bewerbung gehört dazu. Achten Sie jedoch auf die Menge. Haben Sie zum Beispiel drei Zeugnisse, dann fassen Sie diese zuvor in einer PDF Datei zusammen. So minimieren Sie die Anzahl und schicken trotzdem die nötigen Unterlagen. Das Bewerbungsfoto ist bei der Online Bewerbung auch sehr wichtig. Fügen Sie dies am besten in den Lebenslauf mit ein. Wählen Sie ein Bild mit guter Qualität. Wenn der Lebenslauf geöffnet und das Bild angeschaut wird, sollte es nicht verpixelt sein.

  • Dateigröße

Dies ist ein Punkt, den Sie in jedem Fall im Auge haben sollten. In den meisten Bewerbungen ist eine bestimmte Dateigröße angegeben, welche nicht überschritten werden darf. Wenn Sie diese überschreiten kann es zu Problemen und somit zu eine langsameren Bearbeitung führen. Im schlimmsten Fall, kann die Datei erst gar nicht weitergeleitet werden.

  • Benennung

Benennen Sie Ihre Anhänge sinnvoll. Zum Beispiel „Lebenslauf.pdf“, „Anschreiben.pdf“ oder „Zeugnisse.pdf“. So verschaffen Sie Übersicht über die Anhänge und dies führt zu einer leichteren Bearbeitung.

  • Überprüfung

Bevor Sie die Bewerbung versenden, überprüfen Sie das Ergebnis. Schauen Sie nach Schreibfehlern, nach den Anhängen und der Richtigkeit der Angaben. Haben Sie Zweifel, lassen Sie noch jemand anderes Korrektur lesen. Vier Augen sehen meist mehr als zwei. Nichts ist schlimmer als eine fehlerhafte Bewerbung.

  • Absender

Überall in der Bewerbung, sollte der gleiche Absender und auch die gleiche Mail Adresse angegeben sein. Hier sollten Sie eine seriöse Mail Adresse angeben und vielleicht nicht die „coole“ aus Ihrer Kindheit.

  • Spam

Nach dem Versandt Ihrer Online Bewerbung erhalten Sie in der Regel eine Bestätigungsmail. Auch nach dieser, sollten Sie von nun an Ihre Mails und auch Ihren Spamordner regelmäßig kontrollieren.

So einfach eine Online Bewerbung zu sein scheint, hinter ihr verbergen sich viele Fallen, welche es zu überwinden gilt. Schreiben Sie die Bewerbung in Ruhe und lesen Sie alles noch einmal gründlich durch. Schauen Sie sich die eingescannten Dokumente an, dass es auch nicht an Bildqualität mangelt oder gar ein Teil nicht sichtbar ist. Vorteil der Online Bewerbung ist, dass Sie diese nicht zu bestimmten Uhrzeiten abgeben müssen. Haben Sie am Abend ein paar ruhige Stunden, nutzen Sie sie. Nichts ist ärgerlicher für Sie oder auch den Personaler, wenn die Bewerbung nicht vollständig oder mangelhaft ist. Zeigen Sie schon auf diesem Wege, in dem Sie eine vollständige und fehlerfreie Bewerbung abschicken, dass Sie sorgfältig arbeiten.

Wie hat Ihnen dieser Bewerbungs-Tipp gefallen??
  • 4,8
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(1 Bewertungen5)
5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0